You are viewing the German site, but your language preference is set to English. Switch to English site →
Bewerten Sie diese Seite:

Migration von der Marketing Campaigns-Vorgängerversion

Was bietet Marketing Campaigns?

Die neue Marketing Campaigns-Anwendung baut auf den bereits vorhandenen beliebten Workflows für die Erstellung, das Targeting, das Versenden und die Messung von E-Mail-Marketingkampagnen auf und bieten drei neue Funktionen: Automatisierung, E-Mail-Tests und Registrierungsformulare.

Automatisierung

Erstellen Sie eine wiederkehrende E-Mail oder eine Reihe von E-Mails, die automatisch gesendet werden, wenn ein Kontakt einer Liste oder einem Segment beitritt. Wählen Sie aus, wann jede E-Mail gesendet wird und ob ein Kontakt von der Automatisierung ausgeschlossen werden soll, wenn er die Zugangskriterien nicht mehr erfüllt. Mehr erfahren.

E-Mail-Tests

Vertrauen Sie darauf, dass Ihre E-Mails dank integrierter E-Mail-Tests fehlerfrei sind. Erfahren Sie, wie E-Mails über die Posteingänge, Browser und Gerätetypen, die für Ihr Unternehmen von Bedeutung sind, übertragen werden. Stellen Sie sicher, dass Links in Ihren E-Mails gültig sind. Und seien Sie stets darüber informiert, wie sich Ihre E-Mails gegenüber den leistungsstärksten Spam-Filtern verhalten. Mehr erfahren.

Registrierungsformulare

Erfassen Sie neue Registrierungen und fügen Sie sie in der neuen Version von Marketing Campaigns direkt zu Ihren Kontakten hinzu. Diese Formulare können direkt auf Ihrer Website eingebettet oder über eine von Twilio SendGrid gehostete URL geteilt werden. Mehr erfahren.

Vertraute Funktionen und Funktionen der Vorgängerversion

Diese neuen Funktionen bauen auf den Funktionen auf, die Sie von der alten Marketing Campaigns-Anwendung gewohnt sind. Das bedeutet, dass Sie nach ein paar Migrationsschritten dank der vertrauten Workflows, die Sie bereits kennen, schnell einsatzbereit sind.

Alle Funktionen der alten Marketing Campaigns-Anwendung werden auf die neue Version übertragen, auch wenn einige nicht sofort verfügbar sein werden. Sie können diese Elemente auf unserer demnächst auf der Marketing Campaigns-Webseiteverfolgen.

Was Sie von der alten Marketing Campaigns-Anwendung als „Kampagnen“ kennen, wird nun in der neuen Version „Einzelsendungen“ genannt.

Warum migrieren Sie mein Konto nicht automatisch?

Die Marketing Campaigns-Anwendung wurde auf einer neuen Plattform von Grund auf neu erstellt, was Ihnen Vorteile wie eine höhere Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Stabilität bietet. Da es sich jedoch um ein völlig neues Produkt handelt, ist die neue Version nicht mit der alten Version von Marketing Campaigns verbunden, und wir sind noch nicht in der Lage, Ihre Assets und Daten automatisch zu verschieben.

Um Sie bei der Migration Ihres Kontos der alten Marketing Campaigns-Anwendung zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung zu unterstützen, räumen wir Ihnen eine abrechnungsfreie Zeit ein. Während dieser Zeit verrechnen wir Ihnen keine Kosten für die Speicherung von Kontakten in der alten Marketing Campaigns-Anwendung. Die abrechnungsfreie Zeit umfasst den Monat, in dem Sie ein Upgrade auf ein Basic- oder Advanced-Paket durchführen, sowie 1 Monat nach dem Upgrade.

Auswahl eines neuen Marketing Campaigns-Plans

Wie unterscheiden sich die Preise für die neuen Pläne?

Preise für die alte Marketing Campaigns-Anwendung

Beim alten Angebot wählten Sie einen Basis-E-Mail-API-Plan aus, der alle E-Mail-Sendungen abdeckte, egal, ob die E-Mails über die E-Mail-API oder über Marketing Campaigns versandt wurden. Anschließend zahlten Sie \10 US-Dollar je 10.000 Kontakte, die Sie in Marketing Campaigns speicherten.

Alle E-Mails, die Sie über Marketing Campaigns versandten, wurden von Ihrem Basis-E-Mail-API-Plankontingent abgezogen. Wenn Sie mit Ihren versandten Nachrichten das Plankontingent überschritten, wurden Ihnen je zusätzliche E-Mail Überschussgebühren berechnet.

Preise für die neue Marketing Campaigns-Anwendung

Mit der neuen Marketing Campaigns-Anwendung wählen Sie ein Marketing Campaigns-Paket, entweder Basic oder Advanced. Basic beginnt bei 15 US-Dollar/Monat und Advanced bei 60 US-Dollar/Monat.

Das Paket enthält sowohl für die Kontakte, die Sie hochladen können, als auch für die E-Mails, die Sie senden können, ein Kontingent. Wenn Sie mehr E-Mails versenden oder mehr Kontakte „hochladen“, als in Ihrem Kontingent vorgesehen, wird Ihnen je E-Mail oder je Kontakt eine zusätzliche Gebühr verrechnet. Durch das Löschen von Kontakten wird die Gesamtzahl der hochgeladenen Kontakte nicht zurückgesetzt.

Alle E-Mails, die Sie über die neue Marketing Campaigns-Anwendung versenden, werden von Ihrem Marketing Campaigns-Paket und nicht von Ihrem E-Mail-API-Plan abgezogen.

Was sind die neuen Paketoptionen?

Es gibt drei neue Pakete für Marketing Campaigns: Free, Basic und Advanced. Vollständige Informationen zu den Preisen und Funktionen finden Sie auf unserer Preisseite. Um Ihre aktuelle Seite zu aktualisieren, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Ihre Produkte.

Sie haben standardmäßig Zugriff auf den kostenlosen Plan, sodass Sie die neue Marketing Campaigns-Anwendung noch heute ohne Risiko erkunden können!

Kostenlos

Probieren Sie es aus. Senden Sie bis zu 6.000 E-Mails an 2.000 Kontakte pro Monat.

  • Automatisierung
  • Einzelsendungen für einmalige Kampagnen
  • Segmentierung
  • Ticket-Support
  • 3 Gutschriften pro Monat für E-Mail-Tests
  • 1 Registrierungsformular

Basic

Ab \15 US-Dollar/Monat für 5.000 Kontakte und 15.000 E-Mail-Sendungen

  • Einzelsendungen für einmalige Kampagnen
  • Segmentierung
  • Ticket-, Chat- & Telefon-Support
  • 10 Gutschriften pro Monat für E-Mail-Tests mit der Option, mehr zu kaufen
  • 5 Registrierungsformulare
  • 1 Teamkollege
  • Zugang zu Expertenservices

Advanced

Ab \60 US-Dollar/Monat für 10.000 Kontakte und 50.000 E-Mail-Sendungen

  • Automatisierung
  • Einzelsendungen für einmalige Kampagnen
  • Segmentierung
  • Ticket-, Chat- und Telefon-Support
  • 60 Gutschriften pro Monat für E-Mail-Tests mit der Option, mehr zu kaufen
  • 15 Registrierungsformulare
  • 1.000 Teamkollegen
  • Zugang zu Expertenservices
  • Subuser-Management
  • Einschließlich dedizierter IP; Option, mehr IPs zu kaufen

Was sollte ich bei der Auswahl eines neuen Pakets beachten?

Um das beste Paket für Ihre Bedürfnisse zu finden, Basic oder Advanced, sollten Sie die Funktionen, die Sie in Ihrem Marketing Campaigns-Paket haben möchten, Ihre bisherige Nutzung der alten Marketing Campaigns-Anwendung und den Zugriff auf benötigte Add-ons bedenken.

Funktionen, auf die Sie zugreifen möchten

Wählen Sie Advanced, wenn Sie eine der folgenden Funktionen wünschen. Eine vollständige Zusammenfassung der Funktionen für jedes Marketing Campaigns-Paket finden Sie auf unserer Preisseite.

  • Automatisierung
  • Größeres Kontingent von monatlichen Gutschriften für E-Mail-Tests
  • Größeres Kontingent von Registrierungsformularen
  • Dedizierte IPs*
  • Größeres Kontingent von Teamkollegen*
  • Möglichkeit, Subuser zu erstellen oder zu verwalten*

*Diese Funktionen sind auch in den E-Mail-API-Paketen Pro und Premier verfügbar. Wenn Sie über Ihr E-Mail-API-Paket Zugriff haben, können Sie diese Funktionen auch für den Versand in Marketing Campaigns verwenden.

Wählen Sie Basic, wenn die folgenden Funktionen Ihren Anforderungen entsprechen. Eine vollständige Zusammenfassung der Funktionen für jedes Marketing Campaigns-Paket finden Sie auf unserer Preisseite.

  • Einzelsendungen für einmalige Kampagnen
  • Ticket-, Chat- und Telefon-Support
  • 10 Gutschriften pro Monat für E-Mail-Tests mit der Option, mehr zu kaufen
  • 5 Registrierungsformulare
  • 1 Teamkollege
  • Zugang zu Expertenservices

Bisherige Nutzung

Überprüfen Sie zuallererst, wie viele Kontakte Sie in der alten Marketing Campaigns-Anwendung speichern, und überlegen Sie dann, ob oder wie Sie Ihre Zielgruppe erweitern können. Gehen Sie genauso vor, wenn Sie das Versandvolumen in der alten Marketing Campaigns-Anwendung betrachten, indem Sie die Anzahl der versandten E-Mails in all Ihren Kampagnen addieren. Denken Sie daran, dass die neuen Marketing Campaigns-Pakete auch E-Mail-Sendungen enthalten. Wenn Sie also nur über Marketing Campaigns senden, brauchen Sie möglicherweise keinen E-Mail-API-Plan mehr abonnieren.

Hinweis: Durch das Herabstufen von einem kostenpflichtigen Basic- oder Advanced-Marketing Campaigns-Plan auf ein kostenloses Konto werden alle mit diesem Konto verknüpften Kontakte dauerhaft gelöscht. Sie müssen alle Kontakte, die Sie mit Ihrem kostenlosen Konto verwenden möchten, erneut importieren.

Add-ons, die Sie benötigen

Es gibt einige Add-ons, die nur bei bestimmten Pakettypen verfügbar sind. Zusätzliche dedizierte IPs können nur erworben werden, wenn Sie entweder über einen Pro- oder Premier-E-Mail-API-Plan oder einen Advanced Marketing Campaigns-Plan verfügen. E-Mail Activity Feed ist nur verfügbar, wenn Sie einen kostenpflichtigen E-Mail-API-Plan haben.

Muss ich meinen E-Mail API-Plan ändern?

Sie müssen Ihren E-Mail-API-Plan nicht ändern. Je nach Ihrem Bedarf und der Nutzung der Funktionen kann es jedoch sinnvoll sein, Ihren Plan zu überprüfen und eine Anpassung vorzunehmen. Überlegen Sie zunächst, wie viele E-Mails Sie normalerweise über die E-Mail-API im Vergleich zu Marketing Campaigns versenden, wenn Sie Ihre Entscheidung treffen.

Beispiel:

Sie haben derzeit einen Pro 300K E-Mail-API-Plan und speichern 45.000 Kontakte in Marketing Campaigns. Die Nettokosten betragen \ 369,00 US-Dollar (249,00 US-Dollar + 120 US-Dollar).

In einem durchschnittlichen Monat senden Sie 90.000 E-Mails über die E-Mail-API und 150.000 E-Mails über Marketing Campaigns.

Sie möchten die neuen Funktionen von Marketing Campaigns Advanced verwenden, einschließlich Automatisierung.

In diesem Szenario können Sie Ihren E-Mail-API-Plan auf Pro 100K ändern und den Marketing Campaigns Advanced 50K-Plan wählen. Die Nettokosten betragen \ 339,95 US-Dollar (89,95 US-Dollar + 250 US-Dollar). Sie können 100.000 E-Mails über die E-Mail-API und 250.000 E-Mails über Marketing Campaigns senden.

Wie aktualisiere ich meinen Marketing Campaigns-Plan?

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen, klicken Sie auf Kontodetails und dann auf Ihre Produkte.
  2. Überprüfen Sie Ihre aktuellen Plandetails sowie Ihre Nutzung in diesem Monat. Es ist hilfreich, eine Vorstellung davon zu haben, wie viele E-Mails Sie senden und wie viele Kontakte Sie speichern.

Sie können die vorherige Nutzung überprüfen, indem Sie unter Plan & Abrechnung zu Rechnungen navigieren und dort Ihre Rechnungen überprüfen. Werfen Sie einen Blick auf Lesen Ihrer Rechnung, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Rechnung lesen und verstehen.

  1. Klicken Sie auf Upgrade Plan, um Ihren neuen Marketing Campaigns-Plan auszuwählen.
  2. Standardmäßig ist Ihr Plan Free 2K. Um einen neuen Plan auszuwählen, müssen Sie zunächst entscheiden, ob Sie die Funktionen des Pakets Basic oder Advanced verwenden möchten.
  3. Als Nächstes wählen Sie die richtige Ebene der Kontaktspeicherung und das Volumen der E-Mails, die Sie mit Marketing Campaigns in einem bestimmten Monat senden werden.

Benötigen Sie eine höhere Ebene von Kontaktspeicher oder E-Mail-Volumen? Scrollen Sie einfach zum Ende der Seite, um benutzerdefinierte Preise anzufordern. Wir unterstützen derzeit die Speicherung von bis zu 1 Million Kontakten.

  1. Klicken Sie auf Auswählen, um Ihre Planauswahl zu überprüfen. Sie sehen den monatlichen Preis für Ihren neuen Marketing Campaigns-Plan sowie den anteilsmäßig zu zahlenden Preis für den aktuellen Monat.
  2. Klicken Sie auf Bestätigen.

Beim Kauf eines neuen Marketing Campaigns-Pakets werden keine Änderungen an Ihrem Konto der alten Marketing Campaigns-Version vorgenommen. Wie oben beschrieben, haben Sie den ganzen nächsten Monat Zeit, Ihr Konto zu migrieren, um zu vermeiden, dass Sie für beide Versionen bezahlen müssen.

Um Ihre Migrationsbemühungen zu unterstützen, verfügen Sie bis zum nächsten vollständigen Abrechnungszyklus über eine abrechnungsfreie Zeit, um Ihre Kontakte von der alten Marketing Campaigns-Anwendung zur neuen Marketing Campaigns-Version zu migrieren. Während dieser abrechnungsfreien Zeit, die den Monat, in dem Sie ein Upgrade durchführen, und den Monat nach dem Upgrade umfasst, werden Ihnen keine Kosten für die Kontaktspeicherung in der alten Marketing Campaigns-Anwendung berechnet.

Wenn Sie am Ende der abrechnungsfreien Zeit mehr als 2.000 Kontakte in der alten Marketing Campaigns-Anwendung haben, werden Ihnen in Zukunft \10 US-Dollar je 10.000 alte Marketing Campaigns-Kontakte berechnet.

Migrieren Sie Ihre Kontakte

Sie können alle Ihre Kontakte zur neuen Marketing Campaigns-Version migrieren oder bestimmte Listen und Segmente migrieren. Sie können dies über die Benutzeroberfläche tun, indem Sie aus der alten Marketing Campaigns-Anwendung exportieren und in die neue Version importieren, oder Sie können die Contact Management APIs verwenden.

Sie können zwar die Kontakte herunterladen, die sich zum Zeitpunkt des Exports in einem Segment befinden, und sie zu „Alle Kontakte“ oder einer Liste hinzufügen, aber Sie können die von Ihnen erstellte Segmentlogik nicht migrieren. Sie müssen Segmente, die Sie in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung verwenden möchten, neu erstellen.

Kontakte über die Benutzeroberfläche migrieren:

  1. Navigieren Sie in der alten Marketing Campaigns-Anwendung zu Kontakte.
  2. Suchen Sie die Liste oder das Segment der Kontakte, die Sie exportieren möchten.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Aktivitätsmenü, und wählen Sie das Symbol Exportieren.
  4. Sobald der Export abgeschlossen ist, wird ein Download-Link an die E-Mail-Adresse(n) gesendet, mit der (denen) Sie sich angemeldet haben oder die Sie für den Erhalt von Benachrichtigungen angegeben haben.
  5. Navigieren Sie in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung zu Kontakte.

Stellen Sie vor dem Hochladen Ihrer CSV-Datei sicher, dass sie korrekt formatiert ist, indem Sie sie mit dieser Vorlagevergleichen.

  1. Klicken Sie auf Kontakte hinzufügen und wählen Sie dann CSV hochladen.
  2. Wählen Sie aus, ob Ihre Kontakte zu „Alle Kontakte“, zu einer vorhandenen Liste oder zu einer neuen Liste, die Sie erstellen, hinzugefügt werden sollen.
  3. Laden Sie Ihre CSV-Datei hoch, indem Sie sie in den CSV-Upload-Bereich ziehen oder darauf klicken. Stellen Sie sicher, dass alle Spaltenüberschriften, die Sie importieren möchten, benutzerdefinierten Feldern zugeordnet sind.

Wenn es Spaltenüberschriften gibt, für die Sie noch keine benutzerdefinierten Felder erstellt haben, können Sie auf Feld auswählen klicken und dann im Dropdown-Menü nach unten blättern und auf Neues benutzerdefiniertes Feld erstellen klicken.

  1. Sobald die Verarbeitung der CSV-Datei abgeschlossen ist, wird ein Download-Link an die E-Mail-Adresse(n) gesendet, mit der (denen) Sie sich angemeldet haben oder die Sie für den Erhalt von Benachrichtigungen angegeben haben.

Wenn Sie Kontakte zu Listen hinzufügen, die als Zugangskriterien für eine aktivierte Automatisierungverwendet werden, werden alle Kontakte, die Sie dieser Liste hinzufügen, in die Automatisierung eingetragen.

Wenn Sie Kontakte zu einer Liste hinzufügen, die Sie in Zukunft als Zugangskriterien für eine Automatisierung verwenden möchten, beachten Sie, dass die Automatisierung nur für Kontakte ausgelöst wird, die der Zugangskriterienliste hinzugefügt werden, nachdem Sie die Automatisierung aktiviert haben.

  1. Nachdem Sie Ihre Kontakte zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung migriert haben, löschen Sie Ihre Kontakte aus der alten Marketing Campaigns-Anwendung, um sicherzustellen, dass Ihnen die Kontaktspeicherung in der alten Marketing Campaigns-Version nicht mehr verrechnet wird.

Migrieren Sie Ihre Inhalte

Möglicherweise haben Sie bereits vorhandene Bilder, Vorlagen oder Kampagnen, die Sie in Marketing Campaigns wiederverwenden möchten. Sie können Ihre Ressourcen in die neue Marketing Campaigns-Anwendung übertragen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Vorlagen

  1. Navigieren Sie zu Vorlagen in der alten Marketing Campaigns-Anwendung.
  2. Wählen Sie Benutzerdefiniert.
  3. Suchen Sie die Vorlage, die Sie in die neue Marketing Campaigns-Anwendung übertragen möchten.
  4. Klicken Sie auf das Aktivitätsmenü und wählen Sie dann HTML exportieren. Die HTML der Vorlage wird sofort in den auf Ihrem Computer angegebenen Ordner heruntergeladen.

Bilder, die in Ihre Vorlagen oder vergangenen Kampagnen eingebettet sind, werden weiterhin aus Ihrer Bildbibliothek der alten Marketing Campaigns-Anwendung übernommen. Um sicherzustellen, dass es auch in Zukunft keine Probleme mit den Bildern gibt, wenn die ehemalige Marketing Campaigns-Anwendung veraltet ist, sollten Sie die Links aktualisieren, um Bilder aus der Bildbibliothek Ihrer neuen Marketing Campaigns-Anwendung zu holen.

  1. Navigieren Sie in in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung zu Design Bibliothek und wählen Sie Ihre E-Mail-Designs aus.
  2. Klicken Sie auf E-Mail-Design erstellen und wählen Sie dann entweder den Design-Editor oder den Code-Editor aus.
  3. Wenn Sie den Design-Editor verwenden, navigieren Sie zu Build, wählen Sie Advanced und klicken Sie dann auf Drag & Drop HTML Importieren. Wenn Sie den Code-Editor verwenden, fügen Sie den HTML-Code in den HTML-Editor ein.

Der Wechsel von einer im Code-Editor erstellten Vorlage in einen Design-Editor kann unerwünschte Änderungen verursachen. Wenn Sie denselben Editor verwenden, mit dem Sie begonnen haben, können Sie diese Übertragung reibungslos durchführen und Formatierungsprobleme vermeiden.

  1. Fügen Sie den HTML-Code, den Sie aus der heruntergeladenen Datei kopiert haben, in den Code-Editor ein und klicken Sie dann auf Speichern, wenn Sie den Code-Editor verwenden. Klicken Sie auf Aktualisieren und dann auf Speichern, wenn Sie den Design-Editor verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neuen Substitutions-Tags verwenden. Statt beispielsweise [%first_name%] zu verwenden, verwenden Sie jetzt {{first_name}}.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Abmelde-Tags und -Gruppen ebenfalls auf dem neuesten Stand sind. Mehr darüber, wie diese Tags formatiert werden, erfahren Sie hier.

Kampagnendesigns

Sie können E-Mail-Designs von Kampagnen haben, die Sie in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung wiederverwenden möchten, und die nicht als eigenständige Vorlage gespeichert sind. Sie können dies tun, indem Sie den E-Mail-Inhalt dieser Kampagnen exportieren und anschließend als Vorlage in die neue Marketing Campaigns-Anwendung importieren.

So navigieren Sie durch Ihre Kampagnendesigns:

  1. Navigieren Sie zu Kampagnen in der alten Marketing Campaigns-Anwendung. 1 Suchen Sie die Kampagne, die Sie migrieren möchten, und bewegen Sie den Mauszeiger über das Aktionsmenü, bis die Symbole angezeigt werden. Klicken Sie auf das Symbol HTML exportieren. Die HTML der Kampagne wird in den auf Ihrem Computer angegebenen Ordner heruntergeladen.
  2. Navigieren Sie zum Dashboard „Automatisierung“ oder „Einzelsendungen“.
  3. Klicken Sie in die Automatisierung, die Sie bearbeiten möchten, und suchen Sie die E-Mail, der Sie den exportierten HTML-Code hinzufügen möchten. Klicken Sie bei Einzelsendungen direkt in die E-Mail, der Sie den exportierten HTML-Code hinzufügen möchten.
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Aktivitätsmenü, und wählen Sie E-Mail-Inhalt hinzufügen.
  5. Wählen Sie Leere Vorlage.
  6. Wählen Sie entweder den Code-Editor oder den Design-Editor.
  7. Wenn Sie den Design-Editor verwenden, navigieren Sie zu Build, wählen Sie Advanced und klicken Sie dann auf Drag & Drop HTML Importieren. Wenn Sie den Code-Editor verwenden, fügen Sie den HTML-Code ein.
  8. Fügen Sie den HTML-Code, den Sie aus der heruntergeladenen Datei kopiert haben, in den Code-Editor ein und klicken Sie dann auf Speichern, wenn Sie den Code-Editor verwenden und auf Aktualisieren und Speichern, wenn Sie den Design-Editor verwenden.

Während die einmaligen, zielgerichteten Marketing-E-Mails im alten Newsletter als Kampagnen bezeichnet wurden, heißen sie nun Einzelsendungen.

Bilder

Das Exportieren von Bildern aus Ihrer Bibliothek ist derzeit ein manueller Vorgang, daher empfehlen wir Ihnen, die unten angeführten Schritte nur für Bilder auszuführen, die Sie nicht an anderer Stelle gespeichert haben. Für Bilder, die Sie aus der alten Marketing Campaigns-Anwendung herunterladen möchten, greifen Sie zunächst auf Ihre Bildbibliothek zu. Starten Sie, indem Sie entweder über „Vorlagen“ oder einen Kampagnenentwurf zum Editor navigieren. Wählen Sie den gewünschten Editor aus und befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen:

Design-Editor:

So exportieren Sie Ihre Bilder:

  1. Öffnen Sie im Design-Editor die Registerkarte Build, wählen Sie dann Module hinzufügen und ziehen Sie ein Bildmodul in Ihren Inhalt.
  2. Suchen Sie ein Bild, das Sie exportieren möchten, und wählen Sie es aus. Dadurch wird die Registerkarte „Bilddetails“ geöffnet.
  3. Kopieren Sie die Bildquelle-URL, fügen Sie sie in ein Browserfenster ein und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Bild, um es lokal auf Ihrem Computer zu speichern. Sie können dann das Bild, das Sie zu Ihrem neuen Entwurf hinzufügen möchten, hochladen, indem Sie diese Schritte befolgen.

Code-Editor:

So exportieren Sie Ihre Bilder:

  1. Klicken Sie im Code-Editor auf das Bildsymbol in der oberen rechten Ecke des Codefensters, um die Bildbibliothek aufzurufen.
  2. Suchen Sie ein Bild, das Sie exportieren möchten, und kopieren Sie dann die Bildquelle-URL und fügen Sie sie in ein Browserfenster ein.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, um es lokal auf Ihrem Computer zu speichern.
  4. Sie können dann das Bild, das Sie zu Ihrem neuen Entwurf hinzufügen möchten, hochladen, indem Sie diese Schritte befolgen.

API-Schlüssel und Teamkollegen aktualisieren

Da es sich um ein eigenständiges Produkt handelt, müssen Sie für API-Schlüssel oder Teamkollegen, die auf Ihre neue Marketing Campaigns-Anwendung zugreifen dürfen sollen, Berechtigungen für die neue Marketing Campaigns-Anwendung hinzufügen.

API-Schlüssel

  1. Klicken Sie in der Navigation auf der linken Seite auf Einstellungen und dann auf API-Schlüssel.
  2. Wählen Sie den API-Schlüssel (oder die Schlüssel) aus, für den Sie Marketingberechtigungen hinzufügen möchten.
  3. Klicken Sie auf das Aktivitätsmenü, und wählen Sie „API-Schlüssel bearbeiten“ aus.
  4. Wählen Sie die Dropdown-Liste Marketing aus, und aktivieren Sie die Schalter Marketing und/oder Automatisierung, um die Berechtigung zu erteilen.
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren, um Ihre Änderungen zu speichern.

Teamkollegen

  1. Klicken Sie in der Navigation links auf Einstellungen und dann auf Teamkollegen.
  2. Suchen Sie den Teamkollegen (oder die Teamkollegen), dem Sie neue Marketing Campaigns-Berechtigungen erteilen möchten.
  3. Klicken Sie auf das Aktivitätsmenü, und wählen Sie „Bearbeiten“.
  4. Wenn das Optionsfeld für "Invite as Admin" ausgewählt ist, hat der Teamkollege bereits Zugriff auf die neue Marketing Campaigns-Anwendung.
  5. Wenn nicht, und um den funktionsspezifischen Zugriff zu aktivieren, einschließlich Einzelsendungen und/oder Automatisierung der neuen Marketing Campaigns-Anwendung, klicken Sie auf "Invite as Restricted Access".
  6. Wählen Sie die Dropdown-Liste Marketing aus, und aktivieren Sie die Schalter Marketing und/oder Automatisierung, um die Berechtigung zu erteilen.
  7. Klicken Sie auf Aktualisieren, um Ihre Änderungen zu speichern.

Benachrichtigungen erstellen

Benachrichtigungen werden nicht von der alten auf die neue Marketing Campaigns-Anwendung übertragen. Bitte geben Sie an, an welche E-Mail-Adressen Sie über Aktivitäten wie CSV-Uploads usw. der neuen Marketing Campaigns-Anwendung informiert werden möchten.

  1. Navigieren Sie in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung zu Benachrichtigungen und klicken Sie dann auf E-Mail hinzufügen.
  2. Geben Sie den Namen und die E-Mail-Adresse der Person oder des Kontos ein, die bzw. das Benachrichtigungs-E-Mails erhalten soll.
  3. Klicken Sie auf Speichern. Der Name und die E-Mail-Adresse werden auf der Seite Benachrichtigungen angezeigt.

Überprüfen von Sendern und Abmeldegruppen

Sender und Abmeldegruppen werden aus der alten Marketing Campaigns-Anwendung übernommen. Sie müssen keine Änderungen vornehmen, aber jetzt ist eine gute Gelegenheit, alle Anpassungen vorzunehmen, die Sie im Sinn hatten.

Exportieren Sie die Daten, die Sie referenzieren möchten

Daten und Statistiken werden nicht von der alten zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung übertragen. Sie können wählen, ob Sie die Daten zur späteren Verwendung exportieren und speichern möchten.

Sie haben für einen bestimmten Zeitraum Zugriff auf die alte Marketing Campaigns-Anwendung, um frühere Kampagnenkreationen und Statistiken referenzieren zu können. Sie müssen jedoch Ihre Kontakte aus der alten Marketing Campaigns-Anwendung löschen, um zu vermeiden, dass die Kosten für die Kontaktspeicherung in Rechnung gestellt werden.

Kampagnenstatistiken

So laden Sie aggregierte Statistiken für eine bestimmte Kampagne herunter:

  1. Navigieren Sie zu Kampagnen in der alten Marketing Campaigns-Anwendung.
  2. Wählen Sie den Kampagnennamen aus, aus dem Sie Ihre Daten exportieren möchten.
  3. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf CSV exportieren. Eine CSV-Datei mit Ihren Daten wird in den auf Ihrem Computer angegebenen Ordner heruntergeladen.

Um eine Liste aller Kontakte herunterzuladen, die Links innerhalb Ihrer Kampagne geöffnet oder angeklickt haben:

  1. Navigieren Sie zu Kampagnen in der alten Marketing Campaigns-Anwendung.
  2. Suchen Sie die Kampagne, aus der Sie Ihre Daten exportieren möchten, und klicken Sie auf die verknüpften Daten Einmalige Öffnungen oder Einmalige Klicks.

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf CSV exportieren. Eine CSV-Datei mit Ihren Daten wird in den auf Ihrem Computer angegebenen Ordner heruntergeladen. Sobald die Verarbeitung der CSV-Datei abgeschlossen ist, wird ein Link zum Herunterladen der CSV an die E-Mail(s) gesendet, die Sie für den Empfang von Benachrichtigungen über Aktivitäten der neuen Marketing Campaigns-Anwendung festgelegt haben.

Verlauf der Interaktionen des Kontakts

So laden Sie Daten zu einzelnen Kontakten herunter, einschließlich wann zum letzten Mal eine E-Mail an sie gesendet wurden und wann sie zum letzten Mal eine E-Mail geöffnet oder angeklickt haben:

  1. Navigieren Sie in der alten Marketing Campaigns-Anwendung zu Kontakte.
  2. Suchen Sie die Liste oder das Segment der Kontakte, die Sie exportieren möchten.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Aktivitätsmenü, und wählen Sie das Symbol Exportieren.
  4. Sobald der Export abgeschlossen ist, wird ein Download-Link an die E-Mail(s) gesendet, die Sie angegeben haben, um Benachrichtigungen über die alte Marketing Campaigns-Anwendung zu erhalten.

Aktualisierung der Integrationen in die APIs der neuen Marketing Campaigns-Anwendung

Wie die alte Marketing Campaigns-Anwendung bietet die neue Marketing Campaigns-Anwendung APIs, mit denen Sie Ihre Marketing-E-Mails programmgesteuert verwalten können. Heute können Sie mit zusätzlichen APIs für Segmentierung und Automatisierung demnächst Kontakte und Einzelsendungen verwalten.

In der Tabelle unten finden Sie Links zu den API-Referenzseiten für die alte und die neue Marketing Campaigns-Anwendung. In der dritten Spalte wird die Aktion beschrieben, die erforderlich ist, um Ihre Integrationen von der alten zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung zu aktualisieren

Aktualisieren von Kampagnen-API-Integrationen

setzen
Alte Marketing Campaigns-Anwendung Neue Marketing Campaigns-Anwendung Erforderliche Maßnahme
Eine Kampagne erstellen Einzelsendung erstellen
  • Endpunkt aktualisieren

  • Die neue Marketing Campaigns-Anwendung erfordert eine Vorlagen-ID, im Gegensatz zu explizit definierten HTML-Inhalten

  • Die Duplizierung früherer Kampagnen ist mit einem „Source“-Query-String möglich
  • Alle Kampagnen abrufen Alle Einzelsendungen abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine einzelne Kampagne abrufen Einzelsendung mittels ID abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine Kampagne löschen Einzelsendung mittels ID löschen

    NEU Massenlöschung von Einzelsendungen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine Kampagne aktualisieren Einzelsendung aktualisieren
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine Kampagne senden Einzelsendung planen
  • Endpunkt und HTTP-Verb aktualisieren

  • Für sofortiges Senden, "send_at" auf "now"
  • Eine Kampagne planen Einzelsendung planen
  • Endpunkt aktualisieren

  • Versenden zum jetzigen Zeitpunkt in ISO 8601 im Gegensatz zu einem UNIX-Zeitstempel
  • Eine geplante Kampagne aktualisieren Einzelsendung planen
  • Endpunkt und HTTP-Verb aktualisieren
  • Geplante Zeit einer Kampagne anzeigen Einzelsendung mittels ID abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine geplante Kampagne aufheben Zeitplan für Einzelsendung löschen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Aktualisieren von Kontakte-API-Integrationen

    Alte Marketing Campaigns-Anwendung Neue Marketing Campaigns-Anwendung Erforderliche Maßnahme
    Listen
    Eine Liste erstellen Liste erstellen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Alle Listen abrufen Alle Listen abrufen
  • Endpunkte aktualisieren

  • Neue Paginierungsmethode „page_token“
  • Mehrere Listen löschen Eine Liste löschen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine einzelne Liste abrufen Liste mittels ID abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine Liste aktualisieren Liste aktualisieren
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine Liste löschen Eine Liste löschen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Alle Empfänger einer Liste abrufen Alle Kontakte abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Liste(n), auf der (denen) sich ein Kontakt befindet, wird bei Aufruf „Alle Kontakte abrufen“ empfangen
  • Add a Single Recipient to a List Einen Kontakt hinzufügen oder aktualisieren
  • Endpunkt und HTTP-Verb aktualisieren
  • ID(s) auflisten, die in JSON-Payload hinzugefügt wurden
  • Delete a Single Recipient from a Single List Kontakte aus einer Liste entfernen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Mehrere Empfänger zu einer Liste hinzufügen Einen Kontakt hinzufügen oder aktualisieren
  • Endpunkt und HTTP-Verb aktualisieren

  • ID(s) auflisten, die in JSON-Payload hinzugefügt wurden
  • Empfänger
    Empfänger hinzufügen Einen Kontakt hinzufügen oder aktualisieren
  • Endpunkt und HTTP-Verb aktualisieren
  • Upload-Status des Empfängers abrufen Kontaktstatus importieren
  • Endpunkt aktualisieren
  • Empfänger aktualisieren Einen Kontakt hinzufügen oder aktualisieren
  • Endpunkt und HTTP-Verb aktualisieren
  • Empfänger löschen Kontakte löschen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Empfänger abrufen Alle Kontakte abrufen
  • Endpunkt aktualisieren

  • Neue Paginierungsmethode „page_token“
  • Einen einzelnen Empfänger abrufen Einen Kontakt mittels ID abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Einen Empfänger löschen Kontakte löschen
  • Endpunkt aktualisieren

  • In JSON-Payload aufgenommene Kontakt-ID(s)
  • Die Listen abrufen, in denen sich ein Empfänger befindet Einen Kontakt mittels ID abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Die Anzahl der abrechnungsfähigen Empfänger abrufen Gesamtanzahl der Kontakte abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Eine Anzahl von Empfängern abrufen Gesamtanzahl der Kontakte abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Empfänger suchen Kontakte suchen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Benutzerdefinierte Felder
    Ein benutzerdefiniertes Feld erstellen Benutzerdefinierte Felddefinition erstellen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Alle benutzerdefinierten Felder abrufen Alle Felddefinitionen abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Ein benutzerdefiniertes Feld abrufen Alle Felddefinitionen abrufen

    NEU Benutzerdefinierte Felddefinition aktualisieren
  • Endpunkt aktualisieren
  • Ein benutzerdefiniertes Feld löschen Benutzerdefinierte Felddefinition löschen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Reservierte Felder abrufen Alle Felddefinitionen abrufen
  • Endpunkt aktualisieren

  • Im Array definierte reservierte Felder "reserved_fields"
  • Segmente
    Ein Segment erstellen Segment erstellen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Alle Segmente abrufen Liste der Segmente abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Ein Segment abrufen Segment mittels ID abrufen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Ein Segment aktualisieren Segment aktualisieren
  • Endpunkt aktualisieren
  • Ein Segment löschen Segment löschen
  • Endpunkt aktualisieren
  • Empfänger eines Segments abrufen Demnächst
  • Endpunkt aktualisieren
  • Verwendung der APIs zur Migration von Kontakten und Inhalten zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung

    Sie können die APIs nutzen, um einen Großteil Ihrer Migration zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung programmgesteuert zu verwalten, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen.

    Kontakte

    Listen neu erstellen

    Verwenden Sie den alten Marketing Campaigns-API-Aufruf Alle Listen abrufen, um die Listennamen zu bestimmen, die in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung neu erstellt werden sollen. Verwenden Sie dann den neuen Marketing Campaigns-API-Aufruf Liste erstellen in der neuen Version. Die Werte, die dieser Aufruf zurückgibt, insbesondere ‘id’, sind für die Empfängermigrations-API notwendig.

    Benutzerdefinierte Felder neu erstellen

    Verwenden Sie den alten Marketing Campaigns-API-Aufruf Alle benutzerdefinierten Felder abrufen, um das benutzerdefinierte Feld zu bestimmen, das in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung neu erstellt werden muss. Verwenden Sie den neuen Marketing Campaigns-API-Aufruf für die Erstellung eines Benutzerdefinierten Felds in der neuen Marketing Campaigns-API. Geben Sie den entsprechenden ‘name’ und ‘field_type’ vom alten Marketing Campaigns-Aufruf ABRUFEN ein. Die Werte, die dieser Aufruf zurückgibt, insbesondere ‘id’, sind für die Empfängermigrations-API notwendig.

    Empfänger migrieren

    Verwenden Sie den alten API-Marketing Campaigns-Aufruf Alle Empfänger abrufen, um die Empfänger in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung neu zu erstellen. Wir empfehlen, dass Sie die Paginierung verwenden und alle Seiten durchlaufen lassen, bis Sie einen Fehler 404 ‘no pages’ erhalten. Sie erhalten eine Antwort, um alle Kontakte zurückzusenden. Die Werte, die dieser Aufruf zurückgibt, insbesondere ‘id’, werden für die Empfängermigrations-API notwendig sein. Durchblättern Sie alle Empfänger, um Listen zu erhalten, auf denen sich dieser Empfänger befindet. Speichern Sie die Liste(n), der/denen Sie Ihre Empfänger hinzufügen möchten, in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung, andernfalls werden die Empfänger standardmäßig zu ‘All Contacts’ hinzugefügt. Benutzerdefinierte Feldwerte und Listen, auf denen sich ein Empfänger befindet, verwenden diese Daten und rufen zur Hinzufügung der Kontakte in der neuen Anwendung auf. Es ist wichtig, Folgendes zu beachten:

    1. Benutzerdefinierte Felder werden als Objekt mit Schlüsselwertpaaren wie übergeben

    { “id_1” : “value_1”, “id_2” : “value_2” }

    und nicht als Name des benutzerdefinierten Felds der neuen Marketing Campaigns-Anwendung.

    1. Dieser Anruf ermöglicht die Stapelverarbeitung von Empfängern. Es wird empfohlen, pro API-Anfrage mindestens 1.000 Empfänger hinzuzufügen.
    2. Sie können ‘list_ids’ auslassen, wenn Ihr Empfänger nicht in Listen hochgeladen wurde, da dies optional ist.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Was passiert, wenn ich nicht migrieren möchte?

    Mit Ihrem Konto der alten Marketing Campaigns-Anwendung wird nichts passieren, bis das Produkt eingestellt wird. Es wurde noch kein Datum für die Einstellung der alten Marketing Campaigns-Anwendung festgelegt.

    Wie lange wird die alte Marketing Campaigns-Anwendung verfügbar sein?

    Es wurde noch kein Datum für die Einstellung der alten Marketing Campaigns-Anwendung festgelegt. Wenn und wann dies geschieht, werden wir diese Neuigkeiten rechtzeitig bekannt geben, um sicherzustellen, dass Sie Zeit haben, entsprechend zu planen.

    Kann ich nach dem Wechsel zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung wieder zur alten Marketing Campaigns-Anwendung zurückgehen?

    Ja, Sie können Kontakte in die alte Marketing Campaigns-Anwendung hochladen und diese so lange verwenden, bis das Produkt veraltet ist. Derzeit ist kein Datum für die Einstellung der alten Marketing Campaigns-Anwendung geplant. Hinweis: Wenn Sie vor der Einführung der neuen Marketing Campaigns-Anwendung nicht die alte Marketing Campaigns-Anwendung verwendet haben, müssen Sie den Support kontaktieren, um Zugang zu erhalten.

    Welchen Mehrwert hat die neue Marketing Campaigns-Anwendung im Vergleich zur alten Marketing Campaigns-Anwendung?

    In Zukunft werden alle Innovationen für unsere Marketing-Plattform in der neuen Marketing Campaigns-Anwendung stattfinden. Daher ist es wichtig, dass Sie migrieren, um diese Vorteile im Laufe der Zeit zu sehen.

    Die neue Marketing Campaigns-Anwendung bietet nicht nur schnellere Leistung, höhere Skalierbarkeit und verbesserte Stabilität, sondern auch tatsächlich neue Funktionen.

    Automatisierung

    Erstellen Sie eine wiederkehrende E-Mail oder eine Reihe von E-Mails, die automatisch gesendet werden, wenn ein Kontakt einer Liste beitritt. Wählen Sie aus, wann jede E-Mail gesendet wird und ob ein Kontakt von der Automatisierung ausgeschlossen werden soll, wenn er die Zugangskriterien nicht mehr erfüllt. Mehr erfahren.

    E-Mail-Tests

    Vertrauen Sie darauf, dass Ihre E-Mails dank integrierter E-Mail-Tests fehlerfrei sind. Erfahren Sie, wie E-Mails über die Posteingänge, Browser und Gerätetypen, die für Ihr Unternehmen von Bedeutung sind, übertragen werden. Stellen Sie sicher, dass Links in Ihren E-Mails gültig sind. Und seien Sie stets darüber informiert, wie sich Ihre E-Mails gegenüber den leistungsstärksten Spam-Filtern verhalten. Mehr erfahren.

    Registrierungsformulare

    Erfassen Sie neue Registrierungen und fügen Sie sie direkt zu den Kontakten Ihrer neuen Marketing Campaigns-Anwendung hinzu. Diese Formulare können direkt auf Ihrer Website eingebettet oder über eine von Twilio SendGrid gehostete URL geteilt werden. Mehr erfahren.

    _Vertraute Funktionen und Funktionen der Vorgängerversion

    Diese neuen Funktionen bauen auf den Funktionen auf, die Sie von der alten Marketing Campaigns-Anwendung gewohnt sind. Das bedeutet, dass Sie nach ein paar einfachen Migrationsschritten dank der vertrauten Workflows, die Sie bereits kennen, schnell einsatzbereit sind.

    Kann ich die neue Marketing Campaigns-Anwendung kostenlos ausprobieren?

    Ja! Standardmäßig haben Sie in Ihrem Konto Zugriff auf das kostenlose Paket der neuen Marketing Campaigns-Anwendung. Sie erhalten Zugriff auf alle Funktionen, einschließlich der Automatisierung, sodass Sie alle Tests durchführen können. Wenn die neue Marketing Campaigns-Anwendung in Ihrem Konto nicht angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an den Support, da Sie aufgrund eines veralteten Plantyps möglicherweise Änderungen an Ihrem Konto vornehmen müssen.

    Was passiert mit meinem Konto der alten Marketing Campaigns-Anwendung, wenn ich die neue Marketing Campaigns-Anwendung versuche?

    Das Testen oder Upgrade auf die neue Marketing Campaigns-Anwendung hat keine Auswirkungen auf Ihr Konto der alte Marketing Campaigns-Anwendung. Wenn Sie ein Upgrade auf das neue Basic- oder Advanced-Paket durchführen, erhalten Sie eine abrechnungsfreie Zeit, um Ihre Migration von der alten zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung zu unterstützen. Während dieser Zeit werden Ihnen keine Kosten für die Kontaktspeicherung in der alten Marketing Campaigns-Anwendung verrechnet.

    Sobald die abrechnungsfreie Zeit abgelaufen ist, werden Ihnen alle Kontakte, die über das kostenlose Kontingent von 2.000 hinausgehen, im Speicher Ihrer alten Marketing Campaigns-Anwendung in Rechnung gestellt.

    Ich sehe die neue Marketing Campaigns-Anwendung nicht in meinem Konto. Was soll ich tun?

    Wenn die neue Marketing Campaigns-Anwendung in Ihrem Konto nicht angezeigt wird, wenden Sie sich zur Fehlerbehebung bitte an den Support, damit Sie Zugriff erhalten.

    Ich habe mehr als 200.000 Kontakte. Was soll ich tun?

    Wenn Sie ein Paket der neuen Marketing Campaigns-Anwendung erwerben möchten, das über den Advanced 200K-Plan hinausgeht, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam.

    Gibt es Services, die mir bei der Migration helfen?

    Ja. Es gibt einen kostenpflichtigen Service, bei dem unsere Fachleute Ihnen helfen, schnell und erfolgreich zur neuen Marketing Campaigns-Anwendung zu migrieren. Sie werden Ihr E-Mail-Marketing-Programm überprüfen, bieten Unterstützung bei der Migration und bringen Ihnen bei, was Sie wissen müssen, um mit der neuen Marketing Campaigns-Anwendung mit voller Kraft durchzustarten. Erfahren Sie mehr über diesen Migrationsservice.

    Ich habe dedizierte IP(s), die ich bereits „aufgewärmt“ habe. Was passiert mit ihnen?

    Es werden keine Änderungen an Ihren vorhandenen dedizierten IPs vorgenommen, es sei denn, Sie verlieren den Zugriff, indem Sie Ihren E-Mail-API-Plan auf das Basis-Paket oder kostenlose Paket herabstufen. Wenn Sie sich für einen Advanced-Plan von Marketing Campaigns entscheiden, erhalten Sie eine neue, zusätzliche dedizierte IP-Adresse. Diese muss aufgewärmt werden, um einen positiven Ruf des Absenders zu gewährleisten.

    E-Mails, die Sie aus der neuen Marketing Campaigns-Anwendung senden, werden an alle dedizierten IPs gesendet, die Sie für Ihr Konto oder Ihren Subuser haben. Sie können einzelnen Subusern bestimmte IPs zuweisen, um das Senden über bestimmte IP-Adressen zu segmentieren.

    Bewerten Sie diese Seite:

    Benötigen Sie Hilfe?

    Das passiert uns allen manchmal; Code ist schwer. Erhalten Sie jetzt Hilfe von unserem Support‑Team oder vertrauen Sie auf die Schwarmintelligenz der Community, indem Sie auf Stack Overflow nach dem SendGrid‑Tag suchen.

          
          
          

          Vielen Dank für Ihr Feedback!

          Bitte wählen Sie die Gründe für Ihr Feedback aus. Zusätzliche Informationen helfen uns dabei, unsere Dokumentation zu verbessern:

          Feedback wird gesendet...
          🎉 Vielen Dank für Ihr Feedback!
          Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

          Vielen Dank für Ihr Feedback!

          Empfehlen Sie uns weiter und erhalten Sie in nur drei einfachen Schritten 10 USD!

          Schritt 1

          Link erhalten

          Hier erhalten Sie einen kostenlosen persönlichen Empfehlungslink

          Schritt 2

          10 USD verschenken

          Die Person, der Sie Twilio weiterempfohlen haben, verwendet den Link, um sich anzumelden und ein Upgrade vorzunehmen

          Schritt 3

          10 USD erhalten

          1.250 kostenlose SMS
          ODER 1.000 Freiminuten
          ODER 12.000 Chat‑Nachrichten
          ODER vieles mehr